So ein Käse

Edouard Meylan, CEO der Schaffhauser Uhrenmarke H. Moser & Cie ist mit der neuen, eigentlich strengeren, Definition des Labels „Swiss Made“ nicht zufrieden. Da er überzeugt ist, dass alle Schweizer Uhrenhersteller ihre Uhren zu mindestens 95% in der Schweiz, und natürlich mit Schweizer Komponenten herstellen sollen, wie Moser das seiner Meinung nach tut, will er zum Genfer Uhrensalon, der am 16. Januar beginnt, ein Exempel statuieren. Die Marke hat dazu eine Uhr gebaut, deren Gehäuse nicht aus Metall besteht, sondern aus Käse. Der Gehäusering, der in Tat und Wahrheit über ein dünnes Stahlgehäuse gepasst wurde, besteht aus Vacheron Mont d’Or, der mit einem Harz namens itr2© hart und haltbar gemacht wurde. Das Verfahren erinnert entfernt an die von Gunther von Hagens zur Konservierung menschlicher Leichen angewandte Plastination. Die Uhr soll zu einem Preis von 1’081’291 verkauft werden, und der Erlös vollumfänglich Zulieferbetrieben der Uhrenindustrie zugute kommen, die durch die herrschende Konjunktur in Bedrängnis geraten sind. Die Preissumme ist eine Reverenz an die Unterzeichnung des Bundesbriefes am 1. August 1291.

Das Armband ist natürlich aus Kuhhaut gefertigt, da es in der Schweiz bekanntlich keine Krokodile gibt. Die etwas pummelige Optik der Uhr erinnert entfernt an die einstige Rockwatch von Tissot.

swiss_mad_watch_8327-1400_lifestyle_rgb

Meylan, der Sohn des ehemaligen AP-CEOs George-Henri Meylan inszeniert sich in einem Video als hemdsärmeliger Tell mit Armbrust, der sich über den Umgang der Schweiz mit ihren Werten mokiert. Da die vom Ingenieur und ehemaligen IWC-Mitarbeiter Jürgen Lange gegründete Marke H. Moser & Cie. ursprünglich einen ausserordentlich seriösen Ruf  genoss, stellt sich die Frage, ob derartiger Klamauk der Marke nicht mehr Schaden als Nutzen bringt. Bereits die Swiss Alp Watch im Gewand einer Apple Watch vom vergangenen Jahr hatte sich an der Grenze zu lustig bewegt.

swiss_mad_watch_8327-1400_lifestyle_back

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s